Hr. Stellmacher, Audiologie, 21.3.2008:

– Am Donnerstag kann man keine Arbeit schreiben.

– Warum nicht?

– Na… weil’s Donnerstag ist!

.

.

Hr. Otte, Politik, 3.4.2008, zu den neuen Schülern in der Klasse:

So, die Neuen in der Klasse… haben Sie irgendwelche Bedürfnisse, auf die ich Rücksicht nehmen soll? Außer ihrem Freiheitsdrang natürlich?

.

.

Hr. Otte, Politik, 3.4.2008:

Das Grundgesetzt hat mit Menschenrechten nichts zu tun.

.

.

Hr. Stellmacher, Audiologie, 7.4.2008:

Ja, ich bin auch ‘n Sudoku-Fan, aber diese schweren mag ich nicht, da kommt man nie vorwärts. Aber mit Bleistift! Nicht gleich Hardcore mit Kuli!

.

.

Hr. Stellmacher, Audiologie, 7.4.2008:

Lange Reaktionszeit. L hoch 3 heißt das. Lausig lange Leitung!

.

.

Fr. Petzold, Psychologie, 7.4.2008:

Gehen‘ wir mal davon aus, Sie gehen zum Arzt, Aidstest – positiv, dann ist das ja gar nicht mal so positiv.

.

.

 

 

Hr. Augustin, Betriebswirtschaft, 7.4.2008:

Früher gab es hier im Internat Zimmer mit 8 Betten. Hatte den Vorteil, man kriegte 2 Doppelkopfrunden zusammen und man konnte das Bier gemeinsam schleppen.

 

Advertisements